Danger Part 0 – Neue „TwilightZone“-Hörspielvariante

Zu aller erst: Ich finde die Reihe an sich sehr gut, wobei ich mit dem nicht unbedingt aussagekräftigen Titel “Danger” und der Merkwürdigen Zählweise nicht anfreunden kann 😉 bei Serien ist die 0te Folge meistens die Pilotepisode, die man den Sender vorgestellt hat, um grünes Licht für eine Serie zu bekommen. In dem Fall und dafür finde ich die Folge gut. Allerdings finde erreicht sie kaum das Niveau einer durchschnittlichen Folge der inhaltlich ähnlichen TV-Serie “the outer limits”.

Meine Kritikpunkte im Detail:

Die Story: Ein Uhrmacher im Bann eines Artefakts. Okay, nicht unbedingt orginell, aber sicherlich ein netter Mysterystoff.

Die Länge: Prinzipiell nichts aussetzen ein 120 minütiges Hörspielfeature zu produzieren, allerdings sollte die Story das auch rechtfertigen… es gibt leider viel zu viele Längen und dafür ist die Story leider nicht interessant genug. Gerade die Auflösung am Ende wird durch vorangegangene Anspielungen bereits Vorweg genommen, was ich schade fand. Immerhin hat man aus der Vergangenheit gelernt und Folge 2 trotz ähnlicher Länge wesentlich spannender gestaltet.

Die Sprecher: Machen einen guten Job, nur der Kommisar gefiel mir persönlich nicht, weil ich die Stimme zu sehr aus vielen Dokumentationen im Ohr hatte. Im weiteren Verlauf der Reihe – und das war mein erstes Maritim Hörspiel seit sicher 10 Jahren – hört man leider immer die selben Stimmen. Ich weiß, dass Kostengründe dahinter stecken, hätte mir aber ein wenig mehr Gastsprecher gewünscht.

Der Sound: Gut, nachdem es hier um eine Mystery-Crime-Story geht, brauchen wir nicht mit einer epochalen Effektschlacht zu rechnen. Das Ambiente ist in sich stimmig und gefällt.

Mein Fazit: Für mich ist “Danger Part 0” ein vielversprechender Einstieg und hat durchaus Potential. Schon Part 1 finde ich steigert sich um 100%, von daher bekommt diese Folge eine 3+ für den guten Ansatz. Vor allem weil ich mir mehr Einzelhörspiele dieser Art wünschen würde. Ich werde auf jeden Fall weiterhören 😉