Tag 1 – Ein Neues Schreib-Projekt

Illustriert von Colin M. Winkler

Hallo Zusammen,

Der Oktober ist angebrochen und es wird Zeit, endlich mal wieder in die Tasten zu hauen. So will ich endlich die Arbeiten an ‚Earth Defence Squad‘ wieder aufnehmen und den ersten Teil der Trilogie in Romanform bringen. Und damit nicht genug, möchte ich die Arbeit mit einer kleinen Videoblog-Reihe begleiten.

Als ich um 2007/2008 den 71 A4-Seiten Kurzroman schrieb, wollte ich vor allem erstmal die Geschichte ausrollen. So fehlte dem finalen Entwurf an einigen Stellen der rote Faden und auch die Charaktere mussten noch tiefer ausformuliert werden.

Worum geht’s? Mein Story-Pitch:

Earth Defence Squad ist eine große Science Fiction Trilogie im Stil der klassischen Space Opera. Inspiration lieferten dazu vor allem Film-, Fernseh- und Computerspielvorlagen, wie sie StarWars, Serenity, Serien wie Kampfstern Galactica (alt und neu) oder die Expanse-Reihe und vor allem die Computerspielereihe Wing Commander, der Weltraumshooter „Epic“, sowie die Mass Effekt-Trilogie.

Die Handlung spielt 2899 – 88 Jahre nachdem die Erde unbewohnbar wurde und die 3 Millionen Überlebenden der Menschheit einen Exodus begann, an dessen Ende sie eine Zuflucht fanden. In einem hohlen Asteroiden erbauten sie Terra Nova. Das umliegende Asteroidenfeld bot eine reichhaltige Quelle für Rohstoffe und aus dem großen Teilen der Exodusflotte entstand die letzte Stadt der Menschheit.

Aufgabe für Oktober ist diesmal also, aus der Geschichte des ersten Teils der Space Opera zu schreiben und dann einigen Testlesern vorzustellen.

Würde mich freuen, wennd er eine oder andere mich bei dieser neuen Schreibreise begleitet.

Viel Spaß und viele Grüße,

Euer Falk

Teilen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


WordPress spam blockiert CleanTalk.